Tee-Eiswürfel

Es muss nicht nur Wasser sein, mach´s mal mit Tee: Tee-Eiswürfel

3, 2, 1, Farbe ins Glas! Mit diesen fruchtigen Tee-Eiswürfeln kann die nächste Party kommen!

Dafür brauchst du
gesüßter Eistee
frisches Obst nach Wahl
Wasser

Und so geht’s
Schneide zuerst dein Wahl-Obst klein und verteile es in einer Eiswürfelform. Anschließend füllst du sie mit gesüßtem Eistee bis zur Hälfte auf und frierst die Form ca. eine Stunde ein.

Nun füllst du die Eiswürfel mit Wasser auf und lässt sie gut durchfrieren.

Durch das zweigeteilte Einfrieren, bleibt dein Obst in der Mitte des Eiswürfels  und steht nicht heraus.

Tipp: Die Eiswürfel können in einer Dose oder in einem Gefrierbeutel gelagert werden und so Platz für neue Eiswürfelkreationen schaffen!